• +49 2151 820 86 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Decken werden zu Wohlfühlhelfern

Kein Gefühl, wie ein warmer Sommerregen auf der Haut. So oder so ähnlich werden auch Sie sich fühlen dürfen, wenn Sie nach einem harten Arbeitstag Ihre wohlverdiente Ruhe in Ihrem Bett suchen. Omas 50-Kilo- Riesen, bei denen am nächsten Morgen die Federn an den Füßen hängen, sind out. Dem modernen Deckenliebhaber steht längst ein ganzes Sortiment an kleinen und großen Wohlfühlhelfern zur Verfügung.
Ein Meer von Federn lädt von nun an jeden Abend aufs Neue zum Träumen ein. Denn die Bettdecke ist schon lange nicht mehr nur zum wärmen da, sondern ist vielmehr schon fast zu einer Visitenkarte des Schläfers geworden. Wie eine Mumie bis zum Haaransatz eingehüllt daliegen und trotzdem noch Stoff übrig haben, das ist der Wunsch der „Komfortschläfer“. 

 

Komfortgröße gewinnt an Bedeutung

Die Komfortgröße von 155 x 220 behütet auch den unruhigsten Schlaf mit ständiger Präsenz. Keine kalten Füße oder zerren an der Decke in der Hoffnung, dass sie doch noch ein Stückchen länger wird. Wie es sich für eine erholsame Nacht gehört, muss sich jeder vom weltlichen Stress verabschieden und sanft dahinschlummern können. Die Komfortdecke hilft Ihnen dabei, egal für welches Material Sie sich entscheiden. Gedanken über die eigene Körpergröße oder eventuelle Allergien können Sie mit unseren Produkten gleich mit den Hausschuhen vor dem Bett stehen lassen.Detailansicht.

 

Passende Maße für alle Fälle

Für jeden, der nicht so gerne mit der Decke, sondern lieber mit dem Partner kuschelt, haben wir das „Maß für Jungverliebte“ im Programm. Unter 2x2m edelstem Material eingehüllt lässt sich die Nacht erst so richtig genießen. Selbstverständlich führen wir auch Normalmaße, falls nach der ersten Verliebtheit dann doch jeder sein eigenes Reich im gemeinsamen Bett markieren möchte. Im Sommer dagegen ist das Bild des wärmenden Plümos ein wenig in Verruf geraten. Was noch im Winter als Ort der Wärme und Entspannung zu einem heißen Tee und einem guten Buch einlud, wird im Sommer lieber in den Schrank verbannt oder weggestrampelt. Dabei kann Wildseide für ein herrlich kühlendes Gefühl sorgen und auch die Baumwolldecke schmiegt sich sanft an den schlafenden Körper an.

 

Sie wollen sich den Luxus einer Sommerdecke nicht gönnen?

Dann haben wir auch etwas für den „Praktiker“: Komfortable Vier-Jahreszeiten-Decken lassen sich mit wenigen Handgriffen den Temperaturen anpassen. Ebenso selbstverständlich wie Komfort und Praktikabilität ist für uns die Vielfalt der Materialien. Ob traditionell mit Daunen oder Federn gefüllt, in Naturhaar oder lieber Mikrofaser, jeder kann mit einem passenden Oberbett ausgestattet werden. Egal, wofür Sie sich entscheiden, denken Sie daran: Die Decke ist die Visitenkarte des Schläfers. Und Ihr gesunder Schlaf ist Ihre Visitenkarte in Job, Freizeit oder was immer Sie gerade tun. Verschenken Sie nicht die Chance einer guten Präsentation.

FaLang translation system by Faboba